Stark Industries
Stark Industries
Xavier School
Xavier School
Klick-Mich-Pic
Klick-Mich-Pic
Best Chat ever ialu.de
Best Chat ever ialu.de

''Mein Job Mein Fluch ist es gegen das Böse zu kämpfen !''

Gabriel Van Helsing ist mit einer Vergangenheit belastet, an die er sich nicht erinnert und von einer Mission getrieben die er nicht verleugnen kann. Engagiert von einer Geheimorganisation, um das Böse auf der ganzen Welt aufzuspüren und zu besiegen, ist er für seine Mühen im Kampf gegen die alptraumhaften Kreaturen mit einem Titel belohnt worden, der ihn nun verfolgt: Mörder.

Als Ausgestoßener, Flüchtling, einsamer Wolf streift Van Helsing durch die Welt und wird selbst von denjenigen gejagt, die für das wahre Wesen seiner Berufung kein Verständnis haben.

Zeitungsartikel:

Empörung über geheimnisvolle Mordserie

Schon zu lange wurden unsere Straßen durch den Mörder Van Helsing unsicher gemacht ! Er schert sich weder um Gesetz noch Menschenleben! Wer kann noch die Menschen zählen, wer die Armen und Alten, die er in unserer Stadt ermordet hat - erstochen, erschossen, erdrosselt, ja sogar aus großer Höhe auf die Erde heruntergeworfen, wo ihre armen, zerbrochenen Körper in Blutlachen liegen geblieben sind und den Himmel um Gerechtigkeit anflehen.

Es genügt ihm nicht zu töten, nein, er muss den Frieden untergraben und eine blutige Spur von Leid und Zerstörung hinter sich herziehen. Wer wird für die Kosten dieser Mordorgien aufkommen? Wir alle, meine Freunde, durch den Fluch der Besteuerung.

Ist Van Helsing nur ein Mensch mit übermenschlichen Kräften, oder ist er gar ein übernatürliches Wesen ? Warum ist seine Geschichte von Geheimnissen umgeben ? Welcher Mensch kann behaupten, er habe eine Begegnung mit diesem Mörder überlebt? Ist er überhaupt sterblich? Und warum hat die Kirche geschwiegen angesichts solcher Entheiligung des Lebens - sogar in ihren eigenen Kathendralen?

Aus jeder Hauptstadt Europas, außer aus Rom, kommen Berichte von seinen teuflischen Verbrechen.

Londoner Arzt von Notre Dame gestürzt:
Die Schuld Van Helsing?

Dr. Henry Jekyll, der bekannte Londoner Arzt, wurde in dieser Woche unter ungewöhnlichen Umständen tot in Paris aufgefunden. Eine Menge von Gendarmen musste mit zuschauen, als er von der Kathedrale von Notre Dame herab zu Tode stürzte. Der Vorfall verursachte großen Schaden und sorgte für erhebliche Unruhe bei der Bevölkerung. Dr. Jekyll war schon seit einigen Wochen nicht mehr in seiner Praxis erschienen und seine Anwesenheit in Paris überraschte die Behörden.
Scotland Yard hat ein Polizistenteam damit betraut, die Hintergründe seines Todes zu erforschen.

Die Genrarmerie verweigert jeden Kommentar zu den Ursachen, aber Augenzeugen des tödlichen Sturzes sagen aus, Jekyll sei in tödlicher Umklammerung mit einer mysteriösen, verhüllten Gestalt zu Boden gestürzt, die dem gefürchteten Bösewicht Van Helsing ähnelte. Die Schäden an der Kathedrale werden auf Hunderttausende Pfund geschätzt.
Wie bereits berichtet, ereignete sich Jekylls Tod nach einer langen Abwesenhei des Arztes und nach mehreren ungewöhnlichen Zwischenfällen in seinem Labor.

Zerstückelte Leiche vor St. Jude gefunden

Eine Leiche ohne Gesicht wurde gestern am frühen Morgen auf einem Kirchhof in Kensington gefunden. Der Pfarrer von St. Jude stolperte auf einem Spaziergang über die entstellte leiche. Er informierte die Polizei sofort von dem grauenhaften Vorfall; daraufhin zog er sich in sein Pfarrhaus zurück und verweigert seitdem jeden Kommentar.

Die polizeibeamten können nicht sagen, ob es sich um einen Mord handelt; es hat aber den Anschein, als seien Hörner in den Schädel des Opfers eingedrungen. Um die Leiche herum fanden sich Federn in großer Menge, einige von ihnen waren in das Fleisch eingedrungen.

Die Kirche von St. Jude und der Friedhof sind gegenwrtig geschlossen. In dieser Zeit der Stille finden die Gottesdienste die normalerweise im St. Jude abgehalten werden, in St. Mary im benachbarten West Brompton statt. Das Pfarramt bittet die Gemeinde um Diskretion.